Neues Veranstaltungsformat in micelab-Manier

02. 01. 2023 Aktuell 0 Kommentare

Foto: Magma/Convention Partner Vorarlberg

„Li Bre – Grenzenloses Tagen am Bodensee“ heißt ein neues Kongress- und Tagungsformat, das in micelab-Manier entstanden ist: Die vier Partner haben dabei über den Tellerrand und über Ländergrenzen hinweg gedacht, „Li Bre“ entwickelt und auf den (See)Weg gebracht.

Die Sehnsucht nach persönlichen Begegnungen ist während der Pandemie noch größer geworden. Stillen kann sie zum Beispiel das neue Veranstaltungsformat „Li Bre – Grenzenloses Tagen am Bodensee“. Als ob die Macher eine Vorahnung gehabt hätten, lag das Konzept jedoch schon vor Corona fix fertig auf dem Tisch.

Kongress zu Wasser und am Land
„Li Bre“ steht für Lindau (D) und Bregenz (A). Räumliche Hauptakteure sind das Festspielhaus Bregenz, die Inselhalle Lindau, die Schiffe der Bodenseeschifffahrt Lindau und der Vorarlberg Lines inklusive des Eventschiffs „MS Sonnenkönigin". Das Format eignet sich für zwei- bis dreitägige Veranstaltungen mit 200 bis 600 Personen.

Know-how für lebendige Veranstaltungen
Die Erfinder sind die micelab-Mitglieder Convention Partner Vorarlberg, Kongresskultur Bregenz und Lindau Tourismus in Kooperation mit der Agentur rent a village by xnet®. Alle vier unterstützen Veranstalter:innen auch bei Konzept und Planung – und zwar ganz im Sinne des micelab:bodensee: Geeignete Austauschformate, passende Veranstaltungsdramaturgie und maßgeschneiderte Raumkonzepte ermöglichen lebendige Veranstaltungen, gutes Lernen, einen vertrauensvollen Austausch und Kreativität.

Zimmertombola
Kreativ gestaltet sich auch die Unterbringung: Teilnehmer:innen stehen in beiden Ländern Unterkünfte in verschiedenen Kategorien zur Verfügung. Neben Zimmern aus vereinbarten Kontingenten bietet „Li Bre – Grenzenloses Tagen am Bodensee“ mit der Zimmertombola eine erfrischende Alternative: Sofern die Teilnehmer:innen es wollen, entscheidet das Los darüber, wo sie wohnen werden.

Nachhaltige Events
Das Format eignet sich auch für Umweltbewusste: Das Festspielhaus Bregenz und Convention Partner Vorarlberg sind berechtigt, Green Meetings und Green Events zu zertifizieren – auch für das neue grenzüberschreitende Format. Dieser Service ist kostenlos.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.