micelab:bodensee goes MICE BOAT 2018!

24. 10. 2018 Aktuell 0 Kommentare

Wenn das micelab in See sticht, scheint das angesichts seines Ursprungs am Bodensee nicht besonderes. Im Oktober ging es für die Weiterbildungsplattform aber erstmals aufs weite Meer hinaus: per „MICE BOAT“, dem – laut Veranstalter – führenden internationalen Networking-Event der Branche.

Ein Bordbericht von Anja Sachse, St. Gallen-Bodensee Convention

Wenn das micelab:bodensee eine Reise tut, ...

Am 14. Oktober 2018 war es endlich soweit: Bei Nacht und Nebel machte ich mich auf den Weg nach Southampton, um dort auf das berühmte „MICE BOAT“ aufzusteigen. Drei Tage Kreuzfahrt auf der Queen Mary 2 zwischen Southampton und Hamburg lagen vor mir. Mitten in der teilweise recht stürmischen Nordsee trafen 26 „Supplier“ aus der ganzen Welt auf 52 „Buyer“, die permanent und aktiv auf der Suche nach neuen MICE-Destinationen sind. Für St. Gallen-Bodensee Convention natürlich eine grandiose Plattform, die wir nutzen wollten. Aber nicht nur…

Blick durch die Innovations-Brille
Um zu vermeiden, dass jeder Anbieter seine Destination als die beste hervor- und sich damit von seinen Mitstreitern wenig abhebt, gab der Veranstalter verschiedene Themen vor. St. Gallen-Bodensee Convention traf „Innovation“. In meiner Vorbereitung überlegte ich also: „Thema Innovation…hmm…..“, es kostete mich exakt 1,24 Sekunden bis für mich feststand, dass ich über unser Herzensprojekt, das „micelab:bodensee“, sprechen will.

Herzensprojekt micelab:bodensee
Unser Engagement in diesem Projekt sowie die Umsetzung der daraus gezogenen Erkenntnisse sind ein absolutes Alleinstellungsmerkmal im MICE-Marketing. Ich war richtig  glücklich darüber, endlich einmal meine Region UND mein Herzensprojekt zu Gehör zu bringen. Die verfügbare Zeit dafür war denkbar kurz, dennoch gelang es mir innerhalb der vorgegebenen fünf Minuten die Region und das micelab:bodensee so zu vermitteln, dass mir die Zuhörer sprichwörtlich an den Lippen hingen.

Reger Austausch
Ich merkte: Das Projekt interessiert – und zwar sehr! Im Anschluss an diese Präsentation hatte ich Gelegenheit, mich mit knapp vierzig Vertriebszuständigen auszutauschen. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage: Ich wurde regelrecht überrannt. Und war überwältigt vom grossen Interesse und den intensiven, tiefgründigen Fragen zum micelab:bodensee. Die wenigsten hatten von unserem Projekt zuvor gehört. Natürlich wollten sie eine genaue Handlungsanweisung, wie sie ihre Veranstaltungen zukünftig besser gestalten können. Da ich damit nicht dienen konnte, wurden sie nur noch neugieriger: Sie fragten nach, wie die Forschung genau abläuft, wie die Kooperation zwischen den 13 Partnern funktioniert und welche Forschungsergebnisse in meine tägliche Arbeit einfliessen.

Investition in die MICE-Zukunft
In einem Punkt waren wir uns alle auf Anhieb einig: „Herkömmliche Seminar- und Kongressformate sind tot!“ Und: Wir müssen unsere MICE-Zukunft selbst gestalten. Im Rahmen des micelab:bodensee sind wir mittendrin – eine unbezahlbare Investition in unsere Zukunft!

Anja Sachse von St. Gallen-Bodensee Convention mit dem micelab auf hoher See.
micelab:bodensee auf der Queen Mary 2 - das Beste ist gerade gut genug...

Zurück